Spaß am Set mit „Jane the Virgin“- Star Andrea Navedo

Seit Jahren unterrichte ich international an der LEICA Academy zwischen Sydney und L.A., halte Meisterklassen in ganz Europa, wie auch meine eigenen Workshops, welche Ihr auf meiner offiziellen Website findet. Die Fotografie ist eines der schönsten Hobbies und nur wenige haben das Privileg, diese auch als Beruf ausführen zu können. Daher heißt es bei mir immer, verliert nie den Spaß und die Freude am fotografieren, vergesst auch mal alle Regeln und geht raus, nehmt Eure Kamera und zeigt der Welt eure Sicht der Dinge.

Andrea Navedo by Manfred Baumann

Mein Frau Nelly und ich lieben die Serie „Jane the Virgin„. Umso mehr haben wir uns gefreut, eine der Hauptdarstellerinnen – nämlich die Mutter von Jane, Xiomara Villanueva alias Andrea Navedo – in Studio City fotografieren zu dürfen! Es war von Anfang an klar, dass wir auf der gleichen Welle waren, und wir hatten auch jede Menge Spaß an unserer Arbeit. Vor lauter Plaudern vergaßen wir fast die Zeit und dass wir eigentlich zum fotografieren da waren.

Aber auch das erwähne ich immer in meinen Vorträgen: nehmt Euch mehr Zeit, die Person welche Ihr fotografieren wollt, auch kennen zu lernen. Hört zu, ein seltenen Gut in der heutigen Zeit, aber nur so gewinnt Ihr Vertrauen und entdeckt auch interessante Seiten an einer Person, die sich dann auch fotografisch festhalten lassen.

Lebendige Fotografie lässt Neues entstehen und ist bereits positiv in ihren Anfängen, sie zeigt das Innere des Menschen. Die Seele des Menschen bei der Aufnahme sichtbar zu machen, ist die höchste Kunst der Fotografie. Wer als Anfänger die Gestaltung und all die technischen Regeln der Fotografie ignoriert, wird vermutlich nichts dazu lernen, wer sich allerdings ein Leben lang daran erinnert und dann die Regeln nie bricht, hat vermutlich wenig Fantasie.

Andrea Navedo by Manfred Baumann

Wer die Serie „Jane the Virgin“ nicht kennt, sollte dies unbedingt nachholen. Andrea haben wir gleich ins Herz geschlossen & am Set wurde professionell und mit einer entspannten Lockerheit fotografiert. Ich habe sowohl mit professionellem Licht von Hensel Light gearbeitet, wie auch mit Tageslicht. Als Kameras wurden meine Leica SL2 sowie meine Leica M Monochrom eingesetzt.

Nächste Woche geht es endlich los, gemeinsam mit unserem Partner „BÜRSTNER“ und anderen geht es diesen Sommer mit dem Wohnmobil auf Fotoreise quer durch Europa. Und wie immer zeigen wir Euch die schönsten Landschaftsfotos, wie auch zahlreiche Tipps und Tricks!

bis bald,

Euer Manfred

10 Gedanken zu “Spaß am Set mit „Jane the Virgin“- Star Andrea Navedo

Ich freue mich auf Deine Nachricht!