Einmal quer durch Frankreich!

Unser Abenteuer startete vor 7 Tagen in Wien, wo wir direkt über die Autobahn in 2 Tagen die Grenze zu Frankreich erreichten. Da wir Frankreich schon mehrmals bereist haben, und uns hier fototechnisch nur noch die Bretagne fehlt, ist unser erstes offizielles Ziel Saint-Nazaire, wo die Loire ins Meer mündet.

France 2020 by Manfred Baumann 18
Hauptplatz von Orléans

In Colmar haben wir begonnen die Autobahn zu verlassen, denn obwohl ich schon Bildmaterial von Frankreich für zwei Bücher hätte, durchquere ich dieses schöne Land am liebsten über die wenig befahrenen Straßen mit zahlreichen kleinen romantischen Städtchen und beeindruckender Natur.

Vor allem entdeckt man hier immer Neues und bereits Bekanntes erscheint eventuell in einem anderen Licht! Wenn man ein zweites Mal wo hinkommt, sieht man vieles mit anderen Augen und konzentriert sich beim Fotografieren noch viel mehr das Gewohnte zu verlassen, um eine eigene und besondere Bildsprache zu entwickeln.

France 2020 by Manfred Baumann 11

Colmar (Bild oben und unten) ist eine sehr fotogene Stadt & die malerische Altstadt mit den Fachwerkshäusern vermittelt einen mittelalterlichen Charme und bietet ganz spezielle Fotomotive!

France 2020 by Manfred Baumann 05

Fotografisch noch spannender fand ich jedoch Eguisheim, nur wenige km entfernt und für mich einen Tick fotogener als Colmar. Die sogenannte „Zwiebelstadt“ scheint nicht ganz so bekannt, überlaufen bzw. oft fotografiert!

France 2020 by Manfred Baumann 34
Eguisheim

Versucht auch die goldene Stunde für eure Aufnahmen zu nützen, entweder kurz nach dem Sonnenaufgang bzw. vor dem Sonnenuntergang, was  die Farben noch um einiges intensiver macht. 

Man kann z.B. auch Farben kombinieren & Autos, Fahrräder oder Personen die bunt angezogen sind, können oft den bedeutenden Unterschied ausmachen.

France 2020 by Manfred Baumann 01
Kirche in Colmar ..mit dem Abwedler wurden die Lichteffekte verstärkt!

Manche Bilder wirken bei geringer Farbsättigung intensiver, dazu verwende ich sehr gerne den Abwedler um die Lichteffekt zu verstärken. Bei S/W trau Dich ruhig von der Norm abzuweichen, stärkere Kontraste zu wählen oder den Fokus des Bildes nicht unmittelbar in die Mitte zu legen.

France 2020 by Manfred Baumann 16
Azay-le-Rideau ..mehr Kontrast und Schwarzanteil lassen die Bilder oft älter wirken als Sie sind!

Auf unserem Weg in die Bretagne sind wir bei Orléans auf den Fluss Loire gestoßen, den wir auch entlangfahren bis zur Küste. Wer noch nie in Frankreich war bzw. an der Loire entlanggefahren ist, sollte sich hier auf jeden Fall genügend Zeit nehmen. Die Strecke bietet nicht nur traumhafte Schlösser, sondern vieles mehr, wie verschlafene Dörfer, beeindruckende Natur, malerische Landschaften und einen Fluss der schöner und farbenfroher nicht sein kann.

France 2020 by Manfred Baumann 03
Drohnen-Aufnahme von der Loire

Beim Fotografieren von Landschaften hilft es, ein Gefühl der Tiefe zu erzeugen, das dem Betrachter den Eindruck vermittelt, dort zu sein. Am besten geeignet dafür ist ein Weitwinkelobjektiv, und dazu wählst Du noch eine kleine Blende von 1: 16 oder kleiner, um den Vorder- und Hintergrund scharf zu halten. Idealerweise findest Du nun auch noch ein Objekt oder eine Person für den Vordergrund, so erhältst Du einen Eindruck von Skalierbarkeit und man kann die Entfernung perfekt hervorheben.

France 2020 by Manfred Baumann 09
beim fotografieren von Landschaften hilft es, ein Gefühl der Tiefe zu erzeugen

In dem Moment, wo deine Kamera ein Teil von dir wird, indem du aufhörst, Schnappschüsse zu machen oder daran zu denken wie man fotografiert, sondern anfängst in Winkeln, Belichtungen und Blenden zu denken und die Welt durch Deine Augen siehst, hast du auf wunderbare Art gelernt ein zweites Mal zu sehen!

France 2020 by Manfred Baumann 14
Schloss Chambord ..bei der Spiegelung im Wasser habe ich die Struktur nachträglich verstärkt

Geheim-Tipp: Früher hat man seine Fotos in ein Album geklebt- hast du auch noch solche Fotoalben zuhause?! Es ist immer wieder schön sie durchzublättern, selbst wenn erst Jahre später. Im digitalen Zeitalter, macht dies jedoch kaum noch jemand! Ich möchte dir daher gerne Folgendes ans Herz legen bzw. empfehlen: gestalte ein eigenes Buch mit deinen Fotografien, was mit der CEWE Software ganz einfach ist! Die Software ist selbsterklärend, und das Buch ist eine ewige Erinnerung an die schönsten Momente. Hier geht es zur Gratis-Software: https://www.cewe-fotobuch.at  

France 2020 by Manfred Baumann 06
Drohnen Aufnahmen von der Loire, Kontrast und Schwarzanteil im Photoshop verstärkt.

Ich melde mich dann wieder aus der Bretagne mit neuen Fotos, Geschichten und Fototipps. Bis dahin schöne Tage.. Euer Manfred


Blog post provided by:

CWFB-Variante-Baumann